Rinderschermaschine kaufen - in 3 einfachen Schritten.

  • Schnell & einfach
  • Mit wenigen Klicks zur passenden Rinderschermaschine
  • Keine lange und zeitraubende Suche mehr
Schermaschinen-Berater Rinderschermaschinen

Rinderschermaschinen

Rinderschermaschine

Eine Rinderschermaschine ist immer dann sinnvoll, wenn deine Rinder über Herbst und Winter im warmen Stall untergebracht werden. Denn das Fell soll sie in den kalten Jahreszeiten vor Wind und Wetter schützen. Wenn die Tiere jedoch in einem beheizten, warmen Stall sind, dann brauchen sie das Fell nicht.

Um zu vermeiden, dass deine Rinder schwitzen, müssen die Rinder geschoren werden. Und genau hier kommt eine Rinderschermaschine zum Einsatz.

Welche Tierart möchtest du mit deiner Schermaschine scheren?

Pferdeschermaschine
Schermaschine für Schafe
Rinderschermaschine
Hundeschermaschine

Worüber soll die Stromversorgung erfolgen?

Akku Schermaschine

Akku

Schermaschine mit Kabel

Kabel

Haben deine Tiere Angst vor lauten Schermaschinen?

Leise Schermaschine
Laute Schermaschine

Deine persönliche Schermaschinen-Auswahl

Vorteile einer Rinderschur

Die Rinderschur bringt, je nach Haltungsbedingungen, zahlreiche Vorteile mit sich.

Wenn du deine Tiere über Herbst und Winter im warmen Stall hälst, dann ist die Schur deiner Rinder sehr wichtig. Denn das dicke Winterfell lässt die Kühe schwitzen und sorgt für vermeidbaren Stress.

Wenn du deine Rinder vom dicken Fell befreist, schlägst du außerdem mehrere Fliegen mit einer Klappe. Denn der häufige Befall des Fells mit Pilzen, Parasiten, Milben und Läusen kann durch die Schur verringert werden.

Kürzeres Fell hat einen weiteren Vorteil: Schmutz und Dreck kann sich nicht so leicht im Fell verfangen. Die Tiere sind sauberer und fühlen sich dadurch einfach wohler. Das kann Stress zusätzlich verringern und folglich im Idealfall die Leistung deiner Tiere steigern.

Auch die Schur der Euter und des Schwanzes ist wichtig. Um zu vermeiden, dass der schmutzige Schwanz des Tieres die Euter verunreinigt, bietet sich die Rinderschur von Schwanz und Eutern an. Auch für diejenigen unter euch, die noch per Hand melken oder im Bereich der Euter arbeiten, kann ein dreckiger Schwanz als störend empfunden werden. Auch der hygienische Faktor ist nicht zu vernachlässigen.

  • Steigerung des Wohlbefindens der Tiere, da das Schwitzen im Stall vermindert wird
  • Verringert den Befall mit Milben, Läusen und anderen Parasiten
  • Schmutz kann sich nicht mehr so leicht im Fell absetzen
  • Dadurch sind die Tiere sauberer und fühlen sich wohler
  • Regelmäßige Euterschur sorgt für mehr Melkhygiene

Du siehst also, Rinderschermaschinen können durchaus sinnvoll sein.

Worauf beim Kauf einer Rinderschermaschine achten?

Wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual. Da verliert man bei der großen Auswahl an Schermaschinen schnell mal den Überblick. Wir zeigen dir, worauf du beim Kauf unbedingt achten solltest!

Akkuschermaschine oder Kabelgebunden?

Rinderschermaschine mit Akku

Die klassische, kabelgebundene Rinderschermaschine hat den großen Vorteil, dass eine gleichbleibende Leistung gewährleistet ist und durchgehend gearbeitet werden kann.

Wenn du nur wenige Tiere hast oder dich das Netzkabel während der Schur in den Wahnsinn treibt, dann ist eine Akku Schermaschine möglicherweise die bessere Wahl für dich.

Kabelgebundende Schermaschinen sind meist leistungsstärker und machen Sinn, wenn viele Tiere am Stück geschert werden. Mit einer Akkuschermaschine hingegen hast du mehr Bewegungsfreiheit und kannst auch ohne Steckdose scheren.

Bei einer Rinderschermaschine mit Akku hast du größere Bewegungsfreiheit, musst allerdings auch darauf achten, dass du nur eine begrenzte Zeit lang scheren kannst. Ein Ersatzakku ist empfehlenswert, damit du direkt weiterarbeiten kannst, wenn der Akku mal leer ist.

Schnittlänge

Für die klassische Rinderschur hat sich eine Schnittlänge von ca. 3 mm bewährt. Für die Schur der Euter werden üblicherweise Kleintierschermaschinen verwendet. Diese können an empfindlichen Stellen besser verwendet werden. Die Schnittlänge am Euter liegt meist bei ca. 1 mm.

Lautstärke

Auch die Lautstärke ist nicht unwichtig. Wenn du empfindliche Rinder hast oder deine Tiere schon einmal schlechte Erfahrungen mit der Rinderschur gemacht haben, dann ist eine leise Schermaschine sicher die bessere Wahl.

Insbesondere an empfindlichen Stellen wie Ohren und Gesicht haben sich leisere Tierhaarschneider bewährt. Geräte mit neuester Motorentechnologie sind meist etwas leiser.

Verwende für empfindliche Tiere und im Kopfbereich möglichst eine leise Schermaschine oder einen Tierhaarschneider.

Die Lautstärke steht meistens in den technischen Daten unter "Schalldruckpegel" und wird in dB(A) gemessen. Leise Schermaschinen liegen bei rund 70 dB(A).

Gewicht & Größe

Das Gewicht der Rinderschermaschine kann eine entscheidende Rolle spielen. Besonders wenn du sehr viele Tiere hintereinander scherst, dann können die Arme schnell ermüden, wenn die Maschine sehr schwer ist.

Bei der Größe und der Form ist es ähnlich. Wenn das Gehäuse nicht ergonomisch geformt ist, schmerzen die Hände schneller, da die Schermaschine nicht so gut in der Hand liegt. Wenn du kleine und zierliche Hände ist, die Schermaschine aber sehr groß und klobig ist, dann wird die Rinderschur anstrengender sein.

Achte also auch auf die Maße und die Form und prüfe, ob das Gewicht nicht doch zu hoch ist.

Lieferumfang & Zubehör

Rinderschermaschinen Zubehör

Beim Lieferumfang kann man viel Geld sparen. Einige Rinderschermaschinen haben einen weiteren Messersatz im Lieferumfang. So kannst du die Schermesser einfach schleifen lassen, wenn die Messer nicht mehr so gut schneiden, und die Ersatzmesser montieren. Unser Ratgeber verrät dir, wie du die Schermesser richtig einstellen kannst.

Passendes Schermaschinenöl und ein Reinigungspinsel sollten auch nicht fehlen. Wenn die Lieferung dann auch noch mit Koffer erfolgt, dann hast du immer deine Schermaschine und sämtliches Zubehör platzsparend verstaut.

Garantie & Ersatzteile

Die Garantie ist aus meiner Sicht auch ein Qualitätsversprechen des Herstellers. Billiganbieter geben meist keine Garantie sondern beschränken sich auf die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung. Je länger die Garantiezeit, desto besser. Doch auch hier ist Vorsicht geboten. Die Garantiebedingungen werden vom Hersteller vorgegeben, am besten vorher informieren, in welchen Fällen diese wirklich greift.

Bei den Ersatzteilen verhält es sich meist ähnlich. Markenhersteller bieten meist auch über Jahre hinweg Ersatzteile oder eine eigene Reparaturwerkstatt an, so dass man bei einem Defekt nicht gleich eine neue Rinderschermaschine kaufen muss. Auf den Websites der Hersteller wird man meistens fündig, wenn man auf der Suche nach Ersatzteillisten ist.

Bei uns findest du auch Ratgeber zu dem Themen Hundeschermaschine, Schafschermaschine und vieles mehr!

Weitere Infos zu Schermaschinen

Ratgeber & Tipps